Mittwoch, 23. April 2014

Blogger schenken Lesefreude

Fee
Schon ein Jahr ist vergangen, seit die Aktion "Blogger schenken Lesefreude" über die Bühne gegangen ist. Wie schnell doch die Zeit vergeht. Toll eigentlich, denn auch in diesem Jahr gibt es die gleichnamige Aktion zum Welttag des Buches wieder. Auch ich werde dabei sein. Im vergangenen Jahr gab es hier ein Gedichtbändchen von Hilde Domin zu gewinnen. Dieses Jahr wird es kriminell: Ich verlose den Krimi "Die guten Frauen von Christiansund" von Anna Grue. 
Wie ihr den Krimi bekommen könnt? Einfach einen netten Kommentar hier lassen (oder im Blog bzw. auf facebook), das reicht schon. Am besten schickt ihr mir eine E-Mail [zumglueckzurueck@yahoo.com], damit ich Euch auch irgendwie kontaktieren kann. Ansonsten achtet bei Eurer Teilnahme darauf, dass ich im Gewinnfall auch Kontakt aufnehmen kann! Alle Daten werden natürlich pfleglich behandelt und sind sicher!
Gerne könnt ihr zur Teilnahme auch kreativ werden. Gerne dürft ihr die Aktion hinaus tragen in alle Welt! Alles ist erlaubt, ich freue mich! Zeit habt ihr ab dem 23. April Punkt Mitternacht genau eine Woche lang. Dann ist, ebenfalls um Mitternacht, wieder Schluss.
Aber: Mehrfachteilnahmen werden gelöscht, ebenso andere Arten von Betrug. Am Ende der Aktion wird ausgelost und der Gewinner hier bekannt gegeben bzw. ebenfalls benachrichtigt. Mehr Infos rund um die Aktion gibt es bei facebook: www.facebook.com/BloggerSchenkenLesefreude und eine Liste aller Teilnehmer findet sich hier: https://docs.google.com/spreadsheet/ccc?key=0AnA2W4CA8DeqdFlHR0dYQlRPLXBnbWJleXFfSUd1OGc&usp=sharing.
Viel Spaß, viel Glück und einen wunderbaren Welttag des Buches!
Die guten Frauen von ChristianssundIch habe diesen wunderbaren Krimi schon gelesen und kann nur sagen: Spannung vom Anfang bis zum Ende - und das, obwohl das Buch sehr dick ist! Es ist Dan Sommerdahls erster Fall, der ihn in das beschauliche Christiansund führt. Dort hat es eine Leiche gegeben (die erste des Ortes) und dann auch noch die Putzfrau einer Werbefirma. Mysteriös: Niemand kennt den Namen der Toten. Kommissar Flemming Torp muss an Sommerdahl hinzuziehen, mit dem ihm noch einiges aus der Vergangenheit verbindet. Sommerdahl ist Werbefachmann und soll als Experte dem Kommissar zur Seite stehen. Und dann sieht Sommerdahl sich nicht nur mit einem Mord konfrontiert, sondern auch mit seiner Vergangenheit... Ein spannender Krimi, auch auf emotionaler Ebene, der in das dieses Mal gar nicht so kalte Skandinavien entführt.

Die guten Frauen von Christianssund, Atrium Verlag

ISBN: 3-85535-200-3

IMG_20140417_213028AUßERDEM geht ein Dankeschön an denSuhrkamp Verlag. Dort hat man u.a. mir angeboten, ein Buch auszusuchen, das ich an jemanden verschenken darf. Ich mich für "Hier könnte ich zur Welt kommen" von  Marjorie Celona entschieden. Vielen, vielen Dank für die Zusendung. Ich werde damit meine Mutter überraschen. Ihr verdanke ich die Liebe zum Lesen. Und was würde da besser passen, als sie am Welttag des Buches damit zu überraschen und gleichzeitig DANKE zu sagen?

Kommentare:

  1. Hallo,
    einen wunderschönen Welttag des Buches wünsche ich und hüpfe mal ganz schnell in den Lostopf.
    LG,
    kristinadohm@yahoo.de

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, das Buch hört sich wirklich sehr spannend an, deswegen hüpfe ich sehr gern in den Lostopf :)
    LG
    Diana
    schleckermaul83@gmx.net

    AntwortenLöschen
  3. Hallo, ich würde mich sehr über neuen Lesestoff freuen. Viele Grüße Bea (beadiem@aol.com)

    AntwortenLöschen
  4. Ich nehme auch noch gerne teil :)

    LG
    Daggi von daggis-welt.de

    AntwortenLöschen